Kontakt |  Impressum |  AGB 
 
Sie befinden sich hier: Schutzeinrichtungenfür Abkantpressen
StartMaschinenserviceSchweißgeräte ServiceRetrofitSchutzeinrichtungenfür AbkantpressenMTL Laser Safety Systemfür Tafelscherenfür Drehmaschinenfür Fräsmaschinenfür Werkstattpressenfür SchleifmaschinenSchutzzaunsystemSicherheitsüberprüfung ArbeitsmittelverordnungKunden-CenterReferenzenÜber unsIntranetMessenNewsletter
 

MASCHINENSICHERHEIT- Pressen

Bei Pressen (hydraulisch und mechanisch) handelt sich es um Maschinen mit besonders hohem Unfallrisiko. Die daraus resultierenden Sicherheitsbestimmungen werden national und EU-weit detailliert beschrieben in:

  • DIN EN 629 - mechanische Pressen
  • DIN EN 693 - Hydraulische Pressen
  • DIN EN 12622 – Gesenkbiegepressen

Ab 29.12.2009 wird die alte Maschinenrichtlinie (Richtlinie 98/37/EG) durch die neue Maschinenrichtlinie (2006/42/EG) ohne jegliche Übergangsfristen ersetzt. Seit spätestens 29. Juni 2008 ist die neue Maschinenrichtlinie in allen EU-Mitgliedsstaaten nationales Recht und wird ab Jänner 2010 exekutiert.

Die wichtigste und zentrale Kernaussage der neuen Maschinerichtlinie ist:

Verantwortlich für die Einhaltung der geltenden Sicherheitsbestimmungen und damit der Maschinensicherheit ist der Betreiber (Firmenchef[in], Geschäftsführer[in]) der Maschine.

 

MASCHINENTECHNIK Lösel biete in diesem Bereich folgende Leistungen:

UVV- Sicherheitsüberprüfung für mechanische Pressen, hydraulische Pressen, Gesenkbiegepressen:

Die Prüfungen werden nach den derzeit geltenden Sicherheitsbestimmungen durchgeführt und beinhalten dementsprechend, einen aussagekräftigen Prüfbericht, der als Grundlage der Mängelbeseitigung, so Mängel festgestellt werden, verwendet wird. Auf Grundlage dieses Prüfberichts erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam ein Konzept zur Beseitigung der festgestellten Mängel. Weiters erfolgen eine Nachlaufwegmessung mit modernsten Prüfgeräten und natürlich ein Eintrag ins Pressenprüfbuch sowie die Anbringung der UVV- Prüfplankette.

Lichtschranken & Lichtvorhänge zur Unfallverhütung am Arbeisplatz

 

Nachrüstung von Sicherheitskomponenten:

An älteren in Betrieb befindlichen Maschinen rüsten wir folgende Komponenten nach:

  • Lichtvorhänge verschiedener Sicherheitskategorien und Hersteller

 

 

Fingerschutz zur Steigerung der arbeissicherheit an Abkantpressen

 

 

  • Bereichsabsicherungen mit optischen Systemen oder mechanisch durch Umzäunungen mit Türüberwachung oder Seilzugschalter.

         

 
 AKTUELL
   
     

Maschinentechnik Lösel, ein Unternehmensbereich der Penteq GmbH,
9065 Ebenthal / Gewerbezone, Siegfried-Marcus-Straße 2, T: +43 463 276 030, F: +43 463 276 030 4, M: office(at)maschinentechnik.org